Unseren Nächsten zu lieben, ist eine großartige Sache und ein Grundprinzip unseres Glaubens. Gott selbst ist die Liebe und er sagt, dass wir die Taten, die wir anderen aus Liebe tun, ihm getan haben.

Wir müssen die Welt gar nicht retten – die Rolle des Retters ist schon vergeben! Sich um anderen zu kümmern, bringt uns aber ein Stück Erfüllung. Jesus hat sich um uns gekümmert, zur Erfüllung des Wesens Gottes, der Liebe.

Und jetzt: so wie Jesus gesandt wurde, sendet er uns. Deshalb lieben wir, weil wir zuerst geliebt wurden.
Sich für andere einsetzen, jemanden ermutigen, jemandem zuhören, … bewusst aus Liebe handeln ist immer eine echte Option – und sie funktioniert off- wie online.

Nimm dir heute eine Aktion bewusst vor. Das macht dich auch für alle anderen Situationen achtsamer.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments